TAUCHEN:

  • Hindsgavl Camping liegt etwa 400 m vom Lillebælt entfernt, beim Seebad, wo sich einer der schönsten Taucherorte Dänemarks befindet.
  • Auf dem Campingplatz bietet 2 400 Liter Bauer Kompressor mit einer Luftbank von 205.000 litern die Möglichkeit zum Luftauffüllen. Flaschen können hier fast das ganze Jahr über, zu fast jedem Zeitpunkt aufgefüllt werden.
  • Auf dem Campingplatz können Sie Ihre Taucherausrüstung durchspülen und trocknen.
  • Ausser Hütten und Plätzen für Wohnwagen etc. hat der Campingplats einen grossen Zeltplats, der ideal für sowohl kleine als auch grosse Tauchergruppen ist.
  • Das Tauchen im Lillebælt ist ein Erlebnis. Strandtauchen, Tieftauchen und Tauchen in starker Strömung bieten sich hier an.
  • Eine Fauna wie im Lillebælt gibt es an nur wenigen Orten Dänemarks.
  • Durch die starke Strömung ist ein über 500 m langer Steilhang entstanden, mit einer 2-6 m hohen senkrechten Wand, die nur an wenigen Stellen eine steile Schräung hat.

  • Der Steilhang streckt sich vom Seebad im Westen unter die alte Lillebælt-Brücke bis zum Kongebrogård, östlich der Brücke.
  • Ber Brückenpfeiler ist im Sommerhalbjahr mit Muscheln und Seeanemonen bedeckt, das Tauchen ist hier besonders glatt und schön. Den Grund erreicht man bei ca. 28 Metern, ein Loch zwischen Land und Brückenpfeiler bewirkt jedoch, dass die Gesamttiefe 32 Meter ist.